Proben und buntes Programm

Vereinsfahrt2018 BadDriburg1

Sassenberg - Am vergangenen Wochenende ging die alljährliche Vereinsfahrt des Spielmannszugs Sassenberg in den Teutoburger Wald nach Bad Driburg.

Nachdem sich die Musikanten am Freitagabend mit einem gemütlichen Beisammensein auf die Vereinstour einstimmten, wurde am Samstag eine Wandertour zum Kaiser-Karls-Turm durch das Eggegebirge gemacht. Nach der zwölf Kilometer langen Wanderung stärkte sich der Spielmannszug wohlverdient bei einem gemeinsamen Abendessen.

Sonntag trainierte die Gruppe am Kloster in Willebadessen das traditionelle Bogenschießen unter professioneller Anleitung. Beim anschließenden Robin Hood Turnier erwies sich der Bogenschütze Andre Fischer als Treffsicherster. Bevor es dann auf den Heimweg nach Sassenberg ging, wurde der Adlerwarte Berlebeck in Detmold ein Besuch abgestattet. Hier konnte man faszinierende Greifvögel unter anderem in einer Freiflugvorführung hautnah erleben.

Neben den musikalischen Auftritten des Spielmannszuges stehen immer wieder Vereinsausflüge auf dem Programm, sodass der Gruppenzusammenhalt stets im Vordergrund steht. Wer Interesse daran haben sollte, am Vereinsleben als Mitglied teilzuhaben, kann sich auf der Homepage: https://www.spielmannszug-sassenberg.de/ informieren oder auch freitagabends ab 19 Uhr in den Probenraum an der Karl-Wagenfeld-Straße 7 kommen. Interessenten sind stets Willkommen!

 

Quelle: Westfälische Nachrichten vom 20.09.2018